Mariengymnasium Papenburg in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück


 

Schnuppertag am Mariengymnasium Papenburg - Schule lädt Viertklässlerinnen ein

Wenn vier Grundschuljahre zu Ende gehen, stellt sich für die Grundschüler wie für deren Eltern die Frage, wie es schulisch in den nächsten Jahren weitergehen soll. Deshalb sind Schülerinnen der Klassen 4 und deren Eltern herzlich zum Schnuppertag des Mariengymnasiums Papenburg eingeladen. Am Samstag, den 18. Januar 2020, geht es um 10 Uhr im Forum des Gymnasiums (Am Stadtpark 29/31) los.

Nach einer Begrüßung durch den Schulleiter können die Grundschülerinnen in zwei Fächern einen Probeunterricht besuchen. Für die Eltern gibt es während dieser Schnupperstunden Informationen über die pädagogische Arbeit der Schule, die besonderen Förderangebote und Arbeits­gemeinschaften sowie die Anmeldevoraussetzungen für das Mariengymnasium. Außerdem besteht die Möglichkeit, an einer Schulführung in kleinen Gruppen teilzunehmen und Einblicke in die Arbeit einiger Arbeitsgemeinschaften zu gewinnen.
Für die kleineren Geschwister der Grundschülerinnen besteht die Möglichkeit, ein Betreuungsangebot in der Turnhalle wahrzunehmen, das Spiele- und Schminkaktionen umfasst. Zwischen den Probeunterrichtsstunden wird für das leibliche Wohl aller Kinder gesorgt sein.

Für nähere Informationen steht Ihnen das Sekretariat zur Verfügung (04961-94700).

Schülerinnen beim Jugenddialog der Meyer Werft

 „Mit der Jugend ins Gespräch kommen“ - das war die Absicht der Verantwortlichen der Meyer Werft, die zum zweiten Mal in diesem Jahr zu einem „Jugenddialog“ über die Zukunft der Kreuzschifffahrt eingeladen hatten. 

 Das "Licht von Bethlehem" erhellt das Mariengymnasium

In der Eingangshalle des MG leuchtet seit Montag (16.12.19) das "Licht aus Bethlehem". Es hat eine weite Reise hinter sich. Entzündet wurde das Kerzenlicht in der Geburtskirche Jesu in Bethlehem.